BAUEN IM LÄNDLICHEN RAUM

>  Stärkung der dörflichen Identität durch Berücksichtigung baulicher Besonderheiten des Gebietes und  

    Umsetzung in zeitgenössische Architektur

> sensible Einbettung von Neubauten in die Landschaft

 

> größtmöglicher Erhalt von gestaltprägenden Details bei der Sanierung von ländlichen Bestandsgebäuden

> landwirtschaftliche Gebäude, Stallungen, Reithallen, Ergänzung von Hofanlagen

> Bauen im Außenbereich nach § 35 BauGB